Zusammen mit unserem Sicherheitsbeirat, der aus einigen der führenden Sicherheitsexperten der Welt besteht, haben wir Hinweise für die sichere Nutzung von Snapchat entwickelt. In unserem Sicherheitscenter finden Eltern, Lehrkräfte und Snapchatter Sicherheitstipps, Forschungsergebnisse und andere Ressourcen.

Connect Safely
Safer Internet
iKeepSafe
Net Family News
Thorn - Digital Defenders of Children
NetSmartz

Community-Richtlinien

Community-Richtlinien

Community-Richtlinien

Wir müssen alle dazu beitragen, dass Snapchat sicher bleibt 

In unseren Community-Richtlinien werden Snapchatter dazu aufgefordert, genau zu überlegen, was sie snappen.

Unser Ziel ist es, dass Snapchatter sich so frei wie möglich entfalten können und gleichzeitig wollen wir allen nicht nur Spaß, sondern auch Sicherheit bieten.


Sicherheitstipps

Sicherheitstipps

Sicherheitstipps

Tipps und Ressourcen rund ums Thema Sicherheit

Jeder trägt Verantwortung dafür, dass Snapchat sicher bleibt.

  1. Sei immer freundlich und respektvoll. Überleg dir genau, was du snappst, und verschicke nichts, was du selbst nicht auch gerne erhalten würdest.
  2. Vergiss nicht: Deine Snaps können jederzeit als Screenshot gespeichert oder einfach mit einer zweiten Kamera vom Handybildschirm abfotografiert werden.
  3. Check deine Datenschutzeinstellungen um festzulegen, wer dir Snaps schicken und deine Storys anschauen darf.
  4. Solltest du belästigt oder gemobbt werden, blockiere den jeweiligen Nutzer und sag uns Bescheid. Lies dir bitte außerdem die Infos über Cybermobbingvon NetzSmartz durch.
  5. Schütze dein Passwort. Gib es nicht an Dritte, an Apps oder an Websites weiter. Nimm für jeden Snapchat-Service ein anderes Passwort.
  6. Lies dir unsere Community-Richtlinien  durch und erzähl auch deinen Freunden davon. Wenn dich jemand mobbt oder ähnliches, sag uns Bescheid und sprich mit deinen Eltern oder einem anderen Erwachsenen, dem du vertraust.
  7. Wir stellen den Herausgebern unserer Discover Channels ein Tool bereit, das es ermöglicht, einzelne Inhalte für Snapchatter unter 18 Jahren zu sperren.

Eltern und Lehrkräfte

Eltern und Lehrkräfte

Tipps für Eltern und Lehrer

Snapchat ist dafür gedacht, mit Freunden Momente zu teilen - über Snaps, Chats und Storys. Da Snapchat von vielen jungen Leuten immer mehr zum Kommunizieren genutzt wird, sollten Eltern und Lehrer mit ihnen darüber sprechen, was es dabei zu beachten gibt. Wichtig: Snapchat ist für Kinder unter 13 Jahren nicht geeignet.

Es ist ein guter Anfang, Fragen zu stellen und darüber zu sprechen, was man snappen sollte – und was nicht. Kinder und Schüler sollten darüber aufgeklärt werden, wie sie Dinge, die sie verunsichern, melden können. Außerdem sollten sie dazu ermutigt werden, mit ihren Freunden respektvoll umzugehen und verantwortungsbewusste Mitglieder der Snapchat-Community zu sein.

Snapchats wegwijzer voor ouders